Zurück

Fun Fact

Ringeltauben sind nicht etwa geringelt wie Janoschs Tigerente. Ihr Name geht zurück auf ihre weißen Halsflecken. Beim flüchtigen Hinschauen könnte man meinen, der Hals sei geringelt, ist er aber nicht.

Ringeltaube Columba palumbus

Nahrung

In aller Regel bevorzugen Ringeltauben pflanzliche Nahrung. Eicheln, Bucheckern, Samen, Früchte und Blätter stehen auf dem Speisezettel, in den Städten auch zunehmend altes Brot.

AUF EINEN BLICK

Beeren & Früchte
Haferflocken
Rosinen
Nüsse
Mehlwürmer
Sonnenblumenkerne

Ringeltaube Nahrung
Foto: Shutterstock/nagma

Aussehen

Unter Europas Tauben hält die Ringeltaube den Größenrekord – allerdings nur bezogen auf die Körpergröße insgesamt. Der Kopf ist dafür auffällig klein, was ein wenig unproportional wirkt. Typisch sind die weißen Halsflecken sowie im Flug der weiße Flügelstreif.

Ringeltaubenpaar
Foto: M. Schäf

Nicht verwechseln – Ringeltaube, Straßentaube und Türkentaube im Vergleich:

Verwechslung Unterscheidung Türkentaube Haustaube Straßentaube
Grafik: O. Keppler

Beobachtungstipp

Ringeltauben bilden oft Schwärme mit mehreren Hundert Tieren. Wenn sie sich nicht in Parks und Gärten an Menschen gewöhnt haben, sind sie als ursprüngliche Waldbewohner eher scheu. Du wirst sie daher oft erst dann bemerken, wenn sie mit lautem Flügelklatschen aus dem Gebüsch auffliegen.

Ringeltauben im Schwarm
Foto: W. Rolfes
Ringeltaube